Edith Vogt-Hörlers Blog



    Voraussetzung für eine erfolgreiche Assistenz ist, dass sich die Assistenzperson versucht in die Wahrnehmung und das Denken von Menschen mit Autismus hinein zu versetzen. In der Umsetzung von erfolgreicher Assistenz sind insbesondere folgende Punkte zu beachten:

    • Kurze und eindeutige Anweisungen
    • Schrittweise Anleitung
    • KEIN Small-Talk


    • Abschirmen vor Menschenmassen
    • Übernahme von Aufgaben in Menschenmengen zur Entlastung
    • Anleitung bei WICHTIGEN sozialen Konventionen (z.B. Blickrichtung ist Gesicht des Gegenübers bei der Begrüssung)
    • Berührungen nach Möglichkeit vermeiden bzw. ankündigen und um „okay“ des Menschen mit Autismus bitten
    • Direkte Äusserungen und scharfen Ton nicht persönlich nehmen
    • Keine Dankbarkeit im gesellschaftlich üblichen Sinne erwarten


    • Anleitung zur Beruhigung, z.B. „okay, tief durchatmen“ oder „alles gut“
    • Gewähren bzw. Aufbau von Routine und Ritualen

    Vielleicht habt auch Ihr als Mitglieder unseres Forums bereits Erfahrungen mit Assistenz – als

    Read More