Marte Meo Einführungsabend auch als "Schnupperangebot" buchbar

Donnerstag, 31. Januar 2019, 18:00 - 21:00

NMS, Bildung im Zentrum, Waisenhauspl. 29, 3011 Bern, Schweiz

  • Einführungskurs – und „Schnupperangebot“ Marte Meo: Beziehung positiv gestalten und Entwicklung fördern

    Marte Meo ist lateinisch und bedeutet „aus eigener Kraft“. Die Methode wurde in den 70iger Jahren von Maria Aarts entwickelt und wird in sozialen, therapeutischen, medizinischen sowie in bildenden Berufen und für die Personalentwicklung angewendet.

    Kursinhalt: Vermittlung von Marte Meo anhand von bildbasiertem Training. Die Teilnehmenden lernen die Methode ohne zusätzlichen Zeitaufwand bewusst im Alltag zu nutzen. Marte Meo fokussiert den Blick auf das Gelingende, auf Stärken und Ressourcen.Kurze Filme mit gewöhnlichen Alltagssituationen ermöglichen das konkrete Üben und das wirksame Modellernen an gelungenen Interaktionsmomenten.

    Teilnehmende: Eltern, Angehörige, Betroffene, TherapeutInnen, Lehrpersonen, LehrmeisterInnen, ArbeitgeberInnen, AusbildnerInnen, andere Fachleute, Lernende, weitere Interessierte

    Kursleiterin:Therese Niklaus Loosli, Dr. med. Fachärztin FMH Kinder- und Jugendpsychiatrie und –Psychotherapie, Supervisorin/Coach und Paar-, Familien- sowie Systemtherapeutin systemis, Marte Meo Therapist und licensed Marte Meo Supervisor und Ausbildnerin, Hochschuldozentin IHP + IWM PHBern, Fachbuchautorin, Organisationsentwicklerin

    weitere Informationen siehe Flyer. Anmeldung erforderlich, bitte an kontakt@autismusbern.ch senden oder unsere Postadresse:

    Autismus Bern
    3000 Bern
    Dateien