Beziehung positiv gestalten und Entwicklung fördern mit Marte Meo, Kurs in Bern

Beziehung positiv gestalten und Entwicklung fördern mit Marte Meo / Kurs in Bern


Ziel von Marte Meo ist, dass Ressourcen von Menschen mit speziellen Bedürfnissen und von deren Betreuenden, Eltern, Fachleuten bewusst wahrgenommen werden. Marte Meo Elemente sind intuitiv benutzte Mikro-Kommunikations-Bausteine, die bewusst für die Weiterentwicklung aller Beteiligten genutzt werden können. Neurobiologische Erkenntnisse können mit der Methode in alltägliche Interaktionsmomente übertragen werden: dies erleichtert den anspruchsvollen Alltag für Betroffene und Fachpersonen.


Kursinhalt: Vermittlung von Marte Meo anhand von bildbasiertem Training. Die Teilnehmenden lernen die Methode ohne zusätzlichen Zeitaufwand bewusst im Alltag und für herausfordernde Situationen zu nutzen. Kurze eigene Filme mit gewöhnlichen Alltagessituationen ermöglichen das konkrete Üben und das wirksame Modellernen an gelungenen Interaktionsmomenten: Marte Meo Elemente können so einfach gelernt und sofort bewusst angewendet werden. Eine Schweigepflicht-Vereinbarung wird von allen Teilnehmenden unterzeichnet.


Teilnehmende: Eltern, Angehörige, Betroffene, TherapeutInnen, Lehrpersonen, LehrmeisterInnen, ArbeitgeberInnen, AusbildnerInnen, andere Fachleute, Lernende, weitere Interessierte


Kursleiterin: Therese Niklaus Loosli, Dr. med. Fachärztin FMH Kinder- und Jugendpsychiatrie und –Psychotherapie, Supervisorin/Coach und Paar-, Familien- sowie Systemtherapeutin systemis, Marte Meo Therapist und licensed Marte Meo Supervisor und Ausbildnerin, Hochschuldozentin IHP + IWM PHBern, Fachbuchautorin, Organisationsentwicklerin /www.therese-niklaus.ch


Kurszeiten: Jeweils von 18.30 – 21.00 Uhr, ein Einstieg ist jederzeit möglich, es können Einzelabende besucht werden


Weitere Daten werden folgen, der Kurs findet fortlaufend statt. Daten 2020 siehe neue Ausschreibung.


Anmeldungen und Auskünfte: kontakt@autismusbern.ch oder Autismus Bern, 3000 Bern

http://www.autismusbern.ch

Files

Comments