5. Autismus Dialog "Flügge werden"

5. Autismus-Dialog: «Flügge werden»

Menschen mit Autismus – Übergang vom Elternhaus in die Selbständigkeit

Einladung zur Fachtagung über die Autismus-spezifischen Herausforde­rungen beim Übergang vom Elternhaus in die Selbständigkeit, aus sozia­ler, finanzieller und rechtlicher Sicht.


Mittwoch, 6. November 2019, 13.30 bis 17.30 Uhr
Festsaal der Technischen Fachschule, Lorrainestrasse 3, 3013 Bern


Der Übergang vom Jugendalter ins Erwachsenen-Leben ist eine Herausforderung. Für Menschen mit Autismus stellen sich im privaten, schulischen und beruflichen Alltag spezifische Herausforderungen. In Übergangssituationen spitzen sie sich zu und machen weitreichende Überlegungen notwendig – etwa hinsichtlich der Ausgestaltung von Unterstützungsangeboten, Wohnformen und der juristischen Regelung von Verantwortlichkeiten.


Wir beleuchten das Thema mit verschiedenen Fachpersonen und Selbstbetroffenen. Anhand von Beispielen möchten wir Erfolgsfaktoren und Stolpersteine identifizieren. Wir präsentieren bestehende Unterstützungsangebote und diskutieren, ob diese passend und ausreichend sind und welche zusätzlichen Angebote es braucht.


Der Anlass richtet sich an Fachpersonen und Interessierte aus den Bereichen Autismus, Sozialdienste, RAV, BECO, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, Invalidenversicherung, Organisationen und Institutionen für Menschen mit speziellen Bedürfnissen. Sie erhalten eine Plattform, um sich über die Herausforderungen für Menschen mit Autismus auszutauschen und um Kontakte zu knüpfen oder zu vertiefen. Bringen Sie ihre Sicht der Dinge ein und unterstützen Sie uns.


Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns! Das Detailprogramm finden Sie im Flyer.


Anmeldung:

Bitte benützen Sie für die Anmeldung den Anmeldetalon und senden Sie uns diesen bis 20. Oktober 2019 per Mail an kontakt@autismusbern.ch oder per Post an Autismus Bern, 3000 Bern

Wir danken Ihnen herzlich, wenn Sie diese Ausschreibung an weitere interessierte Fachperso­nen weiterleiten!



Files

Comments