Neuropsychologische Aspekte der Autismus-Spektrum-Störung (ASS)

THEORY OF MIND, THEORIE DER ZENTRALEN KOHÄRENZ und die THEORIE DER EXEKUTIVEN FUNKTIONEN. Da die Kenntnis dieser Theorien das VERSTÄNDNIS für die autistische Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsweise erhöht und den alltäglichen Umgang mit Menschen mit Autismus erleichtert, werden sie an dieser Stelle genauer beleuchtet.

  • Statistik

    2 Themen - 13 Beiträge (0,01 Beiträge pro Tag)