Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dein Beitrag Priska hat mir sehr gut gefallen.Zumal ich dies ebenso sehe.Es hat mich auch gewundert,als ich dies gerade ebben lass.Das mit dem Koffein hatte ich nicht gewusst,bis unser Sohn einmal Coca trank bei Freunden (wir hatten sowas nie Zuhause,ich dachte immer,wenn er dies trinkt, gehts gar nicht mehr gut) und er schlief an diesem Abend total früh entspannt ein.Seitdem darf er abendzu mal ne Coc trinken aber nur manchmal :-)).Was ihm auch gut tut, ist Melissentee,gerade im Sommer tr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was für Hunde sind gut für Autisten?

    Ela - - Lebensbereiche

    Beitrag

    Hallo Karoline1986 Meines Erachtens, sind die Retriever/Labradors sehr geeignet.Die Bernersennenhunde sind sehr gemütlich und gutmütig können mit Stress super gut umgehen.Leider werden diese durch ihre Grösse und Gewicht nicht gerne genommen.Ebenso alle Hüttehunde.Unser Sohn10J., hat ASS, ist seit der Geburt mit Katzen und Hunde zusammen.Unser erster Hund war ein Labrador/Bordercollie Mix....total lieb, er konnte gut mit dem Verhalten unseren Jungen umgehen und sich darauf einlassen.Unser jetzig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Herbstsonne Vielleicht hätte ich da etwas für dich.Sie ist Psychologin und beratet Menschen, insbesondere Kinder/Jugendliche die Hypersensibel sind.Ich kenne Sie durch den Tagesmutterverein persönlich und empfinde Sie als sehr einfühlsam,kompetent und ruhig.Sie hat mich sehr beeindruckt, durch Ihre ruhige gefasste,aufmerksame Art. Ich denke Sie könnte euch weiterhelfen. Also: Sophie Nebeling, beratungspraxis.ch. Viel Glück

  • Benutzer-Avatarbild

    Anthroprosophen & Autismus

    Ela - - Lebensbereiche

    Beitrag

    Hallo Alle Dein Beitrag hat mir sehr gefallen Katinka.Vielleicht auch deshalb, weil wir in ähnl.Situation sind. Wir wollten unseren Sohn auch in die Rudolf Steiner Schule bringen,leider waren die Klassen dort zu gross (mind. 24 Schüler). Das kam dann überhaupt nicht in Frage.Jetzt haben wir eine Sonderschule gefunden, die genau passt. Seitdem fühlt sich unser Sohn gut und kann sich frei entfalten. Fritz du meintest bestimmt Paracelsus....diese Lehre wird in den meisten Spitäler praktiziert, es s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo 'Kimba',' Rein emotional ist es wohl nachvollziehbar, wenn Eltern und andere Involvierte eine leicht verständliche Erklärung wie Ursache oder Schuldige (wie dem Impfstoff) suchen, um es subjektiv, im eigenem Interesse, rechtfertigen zu können und entsprechende Massnahmen ergreifen zu können. Kimba würde gerne wissen wie du diese Aussagen/Meinungen gemeint hast.Als Mutter von einem ASS betroffenen Jungen, nehme ich das schon persönlich.Fakt ist, dass wir als Eltern,nach der Diagnosestellung…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo in die Runde Ohje ...da bin ich auf ein Wespennest gestossen....... Ja das ist mir bewusst, dass ASS eine eigene Wesensart zeigt.Ich habe weder noch von Nachteile oder Vorteile gesprochen.Das die fehlende Bodenstoffe dem Gehirn ein Geschenk sein können, bin ich ebenso der Meinung, wie das es als Krankheit deklariert werden soll. Nicht, dass man dann, die Betroffenen klassifizieren kann, sondern eher auf einen Zustand des Körpers hinweisen kann.Ich bin auch nicht dafür diese zu heilen. Mein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach noch was....Ich kenne viele Menschen die durch Mitleid, Therapiemassnahmen einsetzen......persönlich finde ich dies total daneben...... Hier ein interessanter Bericht über die Hirnforschung in Bezug ASS planet-wissen.de/natur/forschu…sderblindespiegel100.html Herzlichste Grüsse

  • Benutzer-Avatarbild

    Wau Kimba das nenne ich Meinungsfreiheit...... Was ist Krankheit...wie entsteht Heilung?Dies sind meine wichtigsten Fragen im Leben und Denkanstösse. Das ich ein falsches Mitleid unserem Sohn gegenüber habe....dass denke und fühle ich nicht. Das ist von dir Kimba eine Interpredation und damit verletzt du meine Gefühle. Deine Antwort hilft mir nicht wirklich weiter im Gegenteil sie wirkt auf mich provokativ und unsicher. Und Herz ich weiss das du nicht in Richtung Krankheit denkst.Ich eben schon.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Zusammen Warmluftstandgebläse muss ich mir merken lustig .Also ich hätte auch als nicht ASSler damit meine Probleme.Doch das gibt es bei uns nicht,da wird nach Tarif gearbeitet.Was für mich eine gute Variante ist.Ich schaue in die Skala in welcher Lohngruppe ich bin, dann wieviel Berufsjahre und wievile Fachkompetenzen ich mitbringe/habe dann finde ich meinen Lohn.Ist doch toll.Alles schön geregelt. In dem individuellem Lohnerhöhungssystem wird zuviel Druck ausgelöst und eben die Warmlufts…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bildungswahl für alle statt für wenige

    Ela - - Diverses

    Beitrag

    Liebe Jris finde ich total gut,ich habe nicht gewusst das es ein Verein gibt.Toll.Das letzte Jahr war für uns sehr anstrengend.Zum Glück hatten wir tolle Unterstützung ab Februar bekommen und jetzt klappt es prima.Unser Sohn ist auf einer Sonderschule.Ich wollte immer, dass er integriert wird aber es gab keinen kleineren Rahmen für ihn,so waren wir gezwungen eine Sonderschulung für ihn zu finden.Wie gesagt jetzt klappt es gut aber man hätte sicherlich vieles vermeiden können.Schulverweigerung,Mi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebes Herz das sehe ich genauso.Das ist ja das schwierige in Forums...da schreibt man ein Satz und dieser wird mit der eigenen Interpredation ausgeschmückt oder verstanden.Nichts für ungut doch dieses Forum dient ja zum Austausch und nicht zur Beurteilung eines Artikels.Ob der Artikel jetzt fragwürdig,unkompetent ist,hmm Fakt ist, das wir immer mehr verschiedenen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind.Hinzu kommen die Impfungen.Jeder einzelne ist verantwortlich für sein Leben und das seiner Kinder.Um…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Sunflower Toll das es geklappt hat.Wir haben in schwierige Momenten unseren Sohn auch mal im Waschkorb gebadet.Hat funktioniert die Haare haben wir dann mit einem Messbecher ausgespült.Das genoss er sogar.Vielleicht wäre dies auch eine Variante für euch.Als alternative gibt es auch Trockenshampo...ist gar nicht so schlecht.Aber bitte nur dann wenn es wirklich überhaupt nicht mehr geht.Das wird schon,Geduld,Geduld,Geduld.Jedenfalls machst du das super. Herzlichste Grüsse Ela

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo bigMaMa Hmm da kann ich nur wenig sagen.Unser Sohn ist 11 J.hat sein ersten Kuss vor einem Jahr bekommen.Seither spricht er oft von ihr.Er sieht sie nicht mehr...leider.Er sagt von sich, dass er verliebt sei und immer wenn er an sie denkt, bekommt er ein schönes Gefühl.Hmm Pubertät lässt grüssen.Leider haben wir ein Seminar verpasst, da ging es über Pubertät bei Autisten.Es gibt am 04.April 2019 über step-by.ch eine Seminar über Autismus und Sexualität.Und der Autismus Schweiz.ch hat in se…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer hat das entschieden?

    Ela - - Lebensbereiche

    Beitrag

    Hallo Jensebutton Danke für dein ausführlichen Bericht und folgender....da habt ihr leider viel negatives erlebt.Uns ging es in der Regelschule ebenso.Ich bin der Meinung, dass dies ein allgemeinses Schulisches Problem ist.Vielleicht auch ein Problem unser Leistungsgesellschaft....hmmm darüber könnte man jetzt depadieren. Wie du dein Sohn beschreibst.....wirkt er auf mich sehr begabt,vielleicht hochbegabt?? Kennst du die Davis-Methode.Sie vermittelt Werkzeuge für Lernschwäche / Lernkonzentration…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Sunflower Als Mutter von einem Jungen mit ASS bin ich mit baden gegangen und er durfte mir spielerisch die Haare waschen und dann konnte ich in diesem Spiel seine Haare waschen.Als dipl. Pflegefachfrau habe ich gute Erfahrungen mit dem überstülpen eines Waschlappens am Durschbrausenkopf gemacht.Dementen bekamen somit weniger Angst.Dies auch bei unserem Sohn.Es zeigt grosse Wirkung.Gute Erfahrungen habe ich gemacht,das ich das Wasser ohne sein bei sein in die Wanne gefühlt habe.Also deine T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer hat das entschieden?

    Ela - - Lebensbereiche

    Beitrag

    Hallo JenseButton Hmm ich verstehe deine Situation doch ich verstehe nicht warum Ihr keine Hilfestellung bekommt.Wer hat die Diagnose gestellt,wer hat die Heimeinweisung gemacht.In welchem Katon wohnt ihr?Das verwirrt mich zu hören und gleichzeitig läuten bei mir die Alarmglocken (Redewendung) genüber deinem Sohn. Unser Sohn ist ebenfalls 11 und wird in einer Sonderschule betreut (erst vor kurzem).Von Anfang ist eine Authismusfachberaterin mit eingebunden.Die Kommunikation und Ablauf wird mit ih…

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Diagnose bringt mir nicht viel?!

    Ela - - Diverses

    Beitrag

    Hallo Herz Da gebe ich dir voll und ganz recht.Es ist nur so: Unser Sohn kann durch das ASS nicht die Empathie geben und eckt deswegen immer an.Er kann sich nicht einfühlen...das ist eben sein Problem.Somit ist er durch seine Ehrlichkeit (weil er eben nicht Lügen kann) bei anderen Kinder angeckt, er kann kein Geheimniss für sich behalten.Ja es gibt Therapieformen in dem er lernt Strategien zu entwickeltDas ist noch ein langer Weg.Und in der Zwischenzeit ist er auf Empathie von anderen Menschen a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Diagnose bringt mir nicht viel?!

    Ela - - Diverses

    Beitrag

    Hallo Zusammen Die Berichte hier sind auch schon etwas älter trotzdem habe ich das Bedürfniss mich einzuklicken.Ich selber bin nicht betroffen.Unser Sohn hat ASS und ab der Diagnose hatten wir als Eltern endlich ein Instrument an der Hand, womit wir gelernt haben, mit gewissen Situationen besser Umgehen zu können.Auch wir haben die Erfahrung gemacht,wenn wir direkt sagen, dass unser Sohn eine ASS hat und was er nicht kann haben, sich die Eltern distanziert.Die Kinder durften nicht mehr abmachen.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schliesst die Diagnose Soziales Spiel völlig aus?

    Ela - - Diverses

    Beitrag

    Liebe Sunflower Unser Sohn ist gerade 11 Jahre alt geworden.Pflegen ist immer noch sehr mühsam...wenn ich ihn nicht darauf aufmerksam machen würde....gebe es einen verwahrlosten Jungen.Diskussionen machen wir nicht mehr.1 Tag voher wird angekündigt, dass er duschen o.baden soll.Die Kleider lege ich immer noch parat.Dies klappt sehr gut. Kleiner Tip zum Duschen oder Baden....stülpe einen Waschlappen über den Brausenkopf ,somit ist der Durchstrahl erheblich gedämpft.Meistens hilfts.... es ist imme…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Sunflower Wir hatten durch eine Freundin diese Erleichterung bekommen.Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Stiftung Kind in Urdorf gemacht und über den Autismus deutsch Schweiz.Dort habe ich mal gelesen,dass diese Kontakte haben zu erfahrene Betreuerinnen.Ruf doch mal unverbindlich an. Herzlichste Grüsse