Die ‚autismusgruppe winterthur‘ am 1. Nationalen Autismuskongress

      Die ‚autismusgruppe winterthur‘ am 1. Nationalen Autismuskongress

      Es gibt wohl kaum eine andere Autismus-Selbsthilfegruppe von derer annähernd so viele Teilnehmende am 1. Nationalen Autismuskongress in Bern (9. und 10. November 2018) anwesend waren als die von der ‚autismusgruppe winterthur‘.
      Unser Konzept ist auch, möglichst kein Jammerclub zu sein und daher auch stets aktiv und initiativ zu sein sowie über den Tellerrand schauen zu können.
      Wir waren beeindruckt von der tollen Organisation dort und auch von den zweifellos hoch dotierten Referentinnen und Referenten.
      Solche Veranstaltungen sind, gerade hier in der Schweiz, sehr wichtig um wirklich allseits für die Thematik ‚Autismus‘ sensibilisieren zu können.
      Nach der erfolgreichen Besteigung des Flüela Schwarzhorn (3146m) und dem Event ‚Kaleidoskop Selbsthilfe‘ der 3. Höhepunkt in diesem Jahr.