Medikation

  • Hallo zusammen


    Unser Sohn 11 jährig mit einer cerebralen Behinderung und Autismus hat seit langen massive Ein- wie auch Durchschlaf Probleme. Er hat seit langem Melatonin, Circadin, CBD wie auch THC. Leider funktioniert die ganze Medikation nur bedingt. Er wacht morgens, sehr viel so um 05:00Uhr auf oder schläft bei jeder kleinsten Tagesveränderung sehr schlecht ein. Auch tagsüber ist er sehr viel laut und verbal aggressiv. Sehr viel hat er auch seine Austicker und kann problemlos bis 20 Minuten durchschreien. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit Medikamenten? Oder was gebt ihr für Medikamente?



    Besten Dank schon jetzt für die Antworten.