Eltern autistischer Kinder aus Region Basel?

  • Hallo zusammen!!


    Ich bin neu hier im Forum und bin auf der Suche nach Eltern aus der Region Basel, welche wie ich ein Kind mit einer autistischen Spektrumsstörung haben. Mein Sohn Lukas ist drei-einhalb-jährig. Ich fände es schön, Freundschaften mit "gleichgesinnten" schliessen zu können zum gegenseitigen Austausch von Freud und Leid im Alltag und regelmässigen gemeinsamen Aktivitäten.


    Falls irgendjemand etwas weiss über eine Selbsthilfegruppe für Eltern von autistischen Kindern in der Region, dann gebt mir bitte Bescheid, ich wäre sehr daran interessiert!!!!


    Liebe Grüsse aus dem kalten Basel!!!!!

  • Wir sind auch ganz neu hier und ich finde es super, dass ich gleich auf eine Familie aus derselben Region stosse. Wir kommen aus Birsfelden. Unsere Tochter Lana wird nächsten März 3 Jahre alt und hat frühkindlichen Autismus. Habe bis jetzt noch keine Eltern-/ Selbsthilfegruppe in der Region ausfindig machen können.Kürzere Kontakte zu anderen betroffen Familien konnten wir durch unsere absolvierten Therapien knüpfen.


    Wir wünschen euch mal schöne Feiertage und würden uns über weiteren Kontakt freuen.


    Liebe Grüsse

  • Sali zämme


    Auch ich habe einen Sohn, Ciaran, 5 Jahre alt, der den atypischen Autismus hat. Ich glaube, im Moment existiert keine Elterngruppe für die Region Basel. Anscheinend will man aber durch die UKP, Basel-Stadt, Sprechstunde Autismus, eine solche Elternselbsthilfegruppe organisieren. Im Februar 2011 habe ich damals meinen Namen hinterlegt. Aber seitdem habe ich gar nichts mehr gehört. In Basel ist man schon alleine auf sich gestellt, auch wenn es um Einschulung und Tagesbetreuung gibt. Ich hatte schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Erziehungsdepartement. Vor allem vermisse ich dort die Transparenz und auch Betreuungsangebote.


    Ich habe Interesse für eine Elternvereinigung.


    Ich wünsche nun euch eine schöne Weihnachtszeit und auf bald wieder.


    Guenevere

  • Hmmm, da müsste man sich richtiggehend mal Gedanken darüber machen, ob man das nicht privat organisieren könnte....
    Eine kleine Gruppe von Müttern oder Vätern betroffener Kinder aus der Region, die sich regelmässig (z.B. ein mal pro Monat) trifft, einfach zum plaudern und austauschen........

  • Liebe Alle



    Ich habe eben einen Beitrag im Forum gepostet, in welchem ich unser Interesse bekunde, mit Eltern von Kindern mit Autismus in Kontakt zu treten. Für Erfahrungsaustausch, ev. auch Freizeitaktivitäten. Nun sehe ich, dass wir offensichtlich nicht die einzigen mit diesem Anliegen sind - wenn auch mit einigen Jahren Verspätung. Hat sich aus der Initiative von damals etwas ergeben?


    Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme über diese Plattform.


    Beste Grüsse,
    Martina

  • Guten Tag mein name ist tania mein Sohn 6 Jahre alt hat Autismus Spektrum Störung und suche schon lange jemanden zum austauschen.bist du noch hier unterwegs?lg tania